mulcere

See: soothe
Mentioned in ?
References in periodicals archive ?
71) Auf den Bereich der Erotik verweisen auch der Terminus permulcere und sein Simplex mulcere, die in der Grundbedeutung ein Streicheln oder Verfuhren bezeichnen, (72) eine Bedeutung, die sich ohne weiteres auf Worte ubertragen lasst: Das Verb (per)mulcere beschreibt auf der aktorialen Ebene wiederholt die erotisch begrundete Einwirkung von Frauen auf Manner, so in der Szene, in welcher Psyche Amor die Erlaubnis entringt, ihre Schwestern sehen zu durfen, 'indem sie ihm Kusse auf die Wange druckt, die der Uberredung dienen, und ihn mit schmeichelnden Worten (verba mulcentia) uberschuttet'.
Musica dulcisono caelestia numina Cantu Mulcere, et divos flectere diva potest.